HOLZ & SEELE
HOMEHOLZ & SEELEWAS WIR BAUENNEUESPROJEKTE IM VERKAUFKONTAKT

ÜA-ZEICHEN

Neben den uns selbst auferlegten Qualitätskriterien lassen wir unseren hohen Qualitätsstandard auch noch durch Dritte (Fremdüberwachung) dokumentieren.

 

Was ist das ÜA-Zeichen?

Die österreichische Baustoffliste ÖA legt für Bauprodukte, die noch nicht der CE-Kennzeichnung unterliegen, den in Österreich erforderlichen Nachweis derVerwendbarkeit fest. Optisch dokumentiert und damit für den Verwender der Baustoffe kenntlich wird die Erfüllung dieser Anforderungen mit dem Einbauzeichen ÜA, welches an den Produkten in geeigneter Form anzubringen ist.

 

Wer braucht ein ÜA-Zeichen?

Hersteller von Fertighäusern und Holzbauer, die geschlossene Wand- und Deckenbauteile mit hölzerner Tragkonstruktion vorfertigen (also Holzrahmen- und Holzmassivbauteile) und diese in Österreich einbauen, müssen ab 1. Jänner 2004 diese Elemente nach landesgesetzlichen Vorschriften mit dem ÜA-Zeichen kennzeichnen.

 

Fremdüberwachung - was ist das, wer macht das?

Für das ÜA-Zeichen ist gesetzlich eine Fremdüberwachung durch eine akkreditierte, d.h. behördlich zugelassene und kompetente Stelle erforderlich. Diese kontrolliert in regelmäßigen Abständen im Betrieb, ob die Anforderungen der jeweiligen Richtlinien eingehalten werden. Beim ÜA-Zeichen etwa die Dokumentation der Eigenüberwachung, die Herstellung der Bauteile und Verwendung der Baustoffe wie im Übereinstimmungszeugnis beschrieben. Bei kontinuierlicher Produktion ist eine Fremdüberwachung zweimal jährlich durchzuführen, bei diskontinuierlicher Produktion mindestens einmal alle zwei Jahre (maximal zweimal jährlich). Dazu wird ein Überwachungsvertrag abgeschlossen, z.B. mit der Holzforschung Austria, welche über die erforderliche Akkreditierung und Kompetenz verfügt.

 

Was bringt es dem Kunden?

Der Kunde, beispielsweise also der „Häuslbauer“, hat die Bestätigung, dass der Holzbauer ausschließlich auf in Österreich zugelassene Bauprodukte zurückgreift und letztendlich auch sein vorgefertigtes Dach-, Wand- oder Deckenelement diesen Qualitätskriterien entspricht. Geprüft wird diese Qualität in unserem Fall durch die Holzforschung Austria.

« Zurück zu "Hard Facts"
2016 © Meiberger Holzbau GmbH & Co.KG|IMPRESSUM|AGB|RECHTLICHE HINWEISE